Diese Saison verlief wahrlich nicht wie früher! Ungewiss zunächst, ob man überhaupt Training durchführen dürfe, mit wie vielen Teilnehmern, wo, ab wann unter welchen Bedingungen…? Man hangelte sich von Verordnung zu Verordnung von wechselnden Partnern und Gesetzgebern, als da sind: der Bund, das Land, die Gemeinde, der WLSB (Württembergischer Landessportbund) und der DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund, der Träger des Deutschen Sportabzeichens) und der TV Conweiler.

Glücklicherweise trainiert unsere Gruppe sowieso immer nur im Freien im Sommer. Unsere Teilnehmer verhielten sich alle super diszipliniert, ließen sich nach Bedarf und Sachlage „an- und ausknipsen“, waren jederzeit zur Stelle bei den oft ad hoc angesagten Terminen und insgesamt hoch motiviert. Ein Hoch auch auf den Schwimmmeister im Freibad Calmbach/Stadt Wildbad! Alle unsere Wünsche wurden erfüllt: abgetrennte Schwimmbahn für den Vereinssport? Kein Problem! Heiße Duschen im Freien? Selbstverständlich! Wir kommen gerne wieder ins Freibad Calmbach!

20 Absolventen haben wir dieses Jahr, der Jüngste 6 Jahre alt, der älteste um die 80 Jahre. Ein Absolvent hat zum 39. Mal das Sportabzeichen abgelegt, eine Absolventin zum 31. Mal. Wir haben unser übliches Freiluft-Repertoire aus Leichtathletik, Schwimmen und Radfahren in diesem Jahr um Nordic Walking und Medizinball-Weitwurf erweitert.

Eine Verleihung des Sportabzeichens bei einem gemütlichen Treffen ist dieses Jahr leider nicht möglich.
Wir hoffen da auf wieder bessere Zeiten. Wir bitten die Absolventen, Ihre Urkunden bei Gabi Kleber abzuholen.

Der TV Conweiler wünscht allen eine schöne Vorweihnachtszeit.
Bleibt gesund und bleibt aktiv – mit uns online!

Euer TV Conweiler

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.